« zurück zur Übersicht
LKH Graz - Sanierung Versorgungstunnel

LKH Graz - Sanierung Versorgungstunnel



Leistungen:   ÖBA
Auftraggeber:   Steiermärkische Krankenanstalten Ges.m.b.H.
Bauzeit:   Mängelaufnahme: Februar bis April 2017
Sanierung Boden Teil 1: Feburar bis April 2018

Das LKH Graz ist ein einzigartiges Ensemble aus Gebäuden der Jugendstilzeit.
Damals wurden die jeweiligen Krankenhausabteilungen als einzelne Pavillions errichtet.
Die interne Versorgung (Essen, Wäsche, Krankentransporte, ...) wurde daher im Lauf der Zeit durch die räumliche Erweiterung (bis zu 2 km) und auch die Hebung der Standards immer aufwändiger.
Um vom oberirdischen Verkehr und dem Wetter unabhängig sein zu können, wurden die einzelnen Klinikabteilungen mit einem Tunnelsystem, das sich am oberirdischen Wegnetz orientiert, erschlossen.

Durch das steigende Transportaufkommen, werden die Tunneloberflächen und ihre Ausstattung stark beansprucht.
Im Zuge einer von uns durchgeführten Erhebung wurden die Mängel quantitativ und qualitativ erfasst und in einer umfangreichen Dokumentation (Pläne, Fotos, Beschreibungen) erfasst.

In einem ersten Schritt wurde mit der Sanierung der Bodenfläche (Epoxydharz) begonnen.

Baumeister DI Jürgen Ulrich | Tobisegg 193 | 8503 St. Josef/Weststmk. | 0699/1190 2914 | office@zb-ulrich.at